Zum Inhalt springen

Tagestipp für Busreisen

Für unsere Busunternehmen bieten wir ein rundes Paket, um Ihren Gästen einen Ausflug der besonderen Art anzubieten.

Neben einer Planwagenfahrt für Gruppen bis ca 50 Personen bieten wir Ihnen gern auch die Verköstigung Ihrer Gäste an. Wählen Sie zwischen einem zünftigen Harzer Hausschlachte-Picknick während der Fahrt, frisch geräucherten Harzer Forellen, Krustenbraten oder einem Spanferkelessen im Waldcafè. Gern begrüßen wir Sie auch zur Kaffeezeit mit Kaffee satt und einem frisch gebackenem Blechkuchen mit Obst der Saison, einem Käsekuchen oder einer Tortenauswahl.

Mit unseren Planwagen starten wir zu den von Ihnen gewünschten Zeiten. Die Tour verläuft durch den Nationalpark Harz in Richtung Ilsenburg oder entlang dem Grünen Band der ehemaligen innerdeutschen Grenze nach Abbenrode.

Im Angebot sind vier verschiedene Verpflegungspakete wie folgt.

Ein von uns angebotenes und sehr gern gebuchtes Highlight ab 30 Personen ist das Spanferkel  oder ab 15 Personen der Krustenbraten aus dem holzbefeuerten Steinbackofen, wahlweise mit Roggenbrötchen oder Rosmarinkartoffeln, Sauerkraut oder Krautsalat, welches meist in Buffetform serviert wird, bevor Sie zur Planwagenfahrt starten.

Wahlweise kann frisch geräucherte Forelle aus der hofeigenen Räucherei mit Butter und Landbrot gebucht werden.

Sollten sie sich für ein Picknick auf dem Wagen entschieden haben, legen wir nach ca. 30 Minuten einen Stopp ein und unsere Gäste bekommen unser Original Harzer Hausschlachte-Picknick mit 7 Sorten Wurst, hausgemachtem Griebenschmalz, Gurke, Harzkäse und frischem Brot.

Ausflug 1

3,5 Stündige Planwagenfahrt nach Abbenrode mit Besuch der Wassermühle Otto

Nach der Stärkung geht es weiter nach Abbenrode entlang des ehemaligen Grenzflüsschen Ecker im Grünen Band zum Heimatmuseum mit Besichtigung der Wassermühle Otto. Toiletten sind dort vorhanden.

Ausflug 2

3 Stündige Planwagenfahrt nach Ilsenburg

Nach der Stärkung geht es weiter durch den Nationalpark Harz zum Stadtzentrum Ilsenburg mit kleiner Stadtrundfahrt durch die historische Altstadt und einem 20-minütigen Aufenthalt am Forellenteich. Dort besteht auch die Möglichkeit, öffentliche Toiletten aufzusuchen.

Danach geht es zurück zu unserem Hof mit Waldcafé und Hofladen.

Gern wird im Anschluss das Kaffee Trinken genutzt, selbstgebackener frischer Blechkuchen mit saisonalen Früchten und Kaffee.

Im Hofladen steht unseren Gästen der Erwerb unserer Köstlichkeiten wie Wurst, Schinken und Wildspezialitäten aus eigener und regionaler Herstellung zur Verfügung. Angelehnt an den Biergarten des Waldcafés erstreckt sich unsere „Nutztierarche“ , mit der wir zum Erhalt alter, fast ausgestorbener Nutztierrassen beitragen möchten.

Sollten wir auch Ihr Interesse geweckt haben, rufen Sie einfach unter der Nummer 05322-553680 oder direkt mobil 0172-3899054 an. Wir stellen mit Ihnen gemeinsam das gewünschte Paket zusammen.

Ihr Team vom Kutsch- und Planwagenfahrten Hasenbalg und dem Waldcafè am Jungborn

Blankenburger Straße 47

38667 Bad Harzburg – Ortsteil Eckertal